Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
allgemein:faq [2018/08/23 17:47 CEST]
chr
allgemein:faq [2018/08/23 18:05 CEST]
chr +Korr. +Akt.
Zeile 10: Zeile 10:
  
 ??? Was kostet bwLehrpool? ??? Was kostet bwLehrpool?
-!!! Bis Ende 2016 fallen keine Kosten an. Dies umfasst sowohl die Unterstützung während des Rolloutprozesses als auch den Betrieb. Im Anschluss wurden die anfallenden Kosten durch Serviceverträge unter allen Nutzern aufgeteilt; bitte setzen Sie sich für aktuelle Angaben mit uns in Verbindung. Eine Kontaktadresse finden Sie [[allgemein:​teilnahme_an_bwlehrpool#​wie_geht_s_jetzt_weiter|hier]]. Für die Eingliederung ​von bwLehrpool ​an Hochschulen sind in der Regel keine gesonderten Anschaffungen zu tätigen, da sich das System meist direkt in die bestehende Infrastruktur einpflegen lässt.+!!! Bis Ende 2016 fallen keine Kosten an. Dies umfasst sowohl die Unterstützung während des Rolloutprozesses als auch den Betrieb. Im Anschluss wurden die anfallenden Kosten durch Serviceverträge unter allen Nutzern aufgeteilt. Als Faustregel kann derzeit (2018) gelten, dass pro angefangene 500 Studierende pro Jahr 500€ berechnet werden; bitte setzen Sie sich für aktuelle Angaben mit uns in Verbindung. Eine Kontaktadresse finden Sie [[allgemein:​teilnahme_an_bwlehrpool#​wie_geht_s_jetzt_weiter|hier]]. Für die Eingliederung ​bwLehrpools ​an Hochschulen sind in der Regel keine gesonderten Anschaffungen zu tätigen, da sich das System meist direkt in die bestehende Infrastruktur einpflegen lässt.
  
 ??? Was brauche ich für bwLehrpool? ??? Was brauche ich für bwLehrpool?
-!!! Eine zentrale Komponente bwLehrpools ist ein Server, der als Virtuelle Maschine ​bereitsgestellt ​wird. Für diesen wird eine Laufzeitumgebung,​ idealerweise ein VMWare-ESX-Cluster oder vergleichbares,​ benötigt. Die Client-PCs müssen in der Lage sein, über PXE zu booten. Sollen virtuelle Maschinen mit 64 bit-Architektur betrieben werden, müssen die PCs zusätzlich Intels VT-x-Unterstützung bzw. AMDs Entsprechung AMD-V besitzen. Weitere Konfigurationsschritte teilen wir auf Anfrage gern mit.+!!! Eine zentrale Komponente bwLehrpools ist ein sogenannter Satelliten-Server, der als Virtuelle Maschine ​bereitgestellt ​wird. Für diesen wird eine Laufzeitumgebung,​ idealerweise ein VMWare-ESX-Cluster oder vergleichbares,​ benötigt. Die Client-PCs müssen in der Lage sein, über PXE zu booten. Sollen virtuelle Maschinen mit 64 bit-Architektur betrieben werden, müssen die PCs zusätzlich Intels VT-x-Unterstützung bzw. AMDs Entsprechung AMD-V besitzen. Weitere Konfigurationsschritte teilen wir auf Anfrage gern mit.
  
 ??? Werden zusätzliche VMware-Lizenzen benötigt? ??? Werden zusätzliche VMware-Lizenzen benötigt?
 !!! Eine gültige VMware-Campuslizenz wird vorausgesetzt,​ um die Nutzung des VMware Players in einem rechtlich geordneten Rahmen wahrzunehmen. Der kostenlose VMware Player reicht zur Bearbeitung und Erstellung von Virtuellen Maschinen durch Dozierende aus. !!! Eine gültige VMware-Campuslizenz wird vorausgesetzt,​ um die Nutzung des VMware Players in einem rechtlich geordneten Rahmen wahrzunehmen. Der kostenlose VMware Player reicht zur Bearbeitung und Erstellung von Virtuellen Maschinen durch Dozierende aus.
 +
 +??? Wenn wir zusätzlich VirtualBox-VMs einsetzen, benötigen wir eine Zusatzlizenz?​
 +!!! Nein. Oracle gibt die VirtualBox-Nutzungs zum '​educational'​-Einsatz frei ([[https://​www.virtualbox.org/​wiki/​VirtualBox_PUEL|sog. PUEL-Lizenz]]).
  
 ??? Was hat es mit bwIDM auf sich? ??? Was hat es mit bwIDM auf sich?
Zeile 22: Zeile 25:
  
 ??? Kann ich komplett eigene VMs anlegen? Was muss ich dabei beachten? ??? Kann ich komplett eigene VMs anlegen? Was muss ich dabei beachten?
-!!! Wir bieten Vorlagen für die Betriebssystem ​Windows 7, 8.1, 10 und openSUSE ​an. Diese sind bereits optimal auf den Betrieb innerhalb der bwLehrpool-Umgebung vorbereitet. Sie können selbstverständlich auch eigene VMs von Grund auf selbst erstellenbitte befolgen Sie dann die im Artikel [[client:​neue_vm_anlegen|Erstellen neuer Virtueller Maschinen]] enthaltenen Hinweise.+!!! Wir bieten Vorlagen für die Betriebssysteme ​Windows 7, 10, openSUSE ​und Ubuntu ​an. Diese sind bereits optimal auf den Betrieb innerhalb der bwLehrpool-Umgebung vorbereitet. Sie können selbstverständlich auch eigene VMs von Grund auf selbst erstellenbitte befolgen Sie dann die im Artikel [[client:​neue_vm_anlegen|Erstellen neuer Virtueller Maschinen]] enthaltenen Hinweise.
  
 ??? Bildschirmauflösung in Linux-VMs ??? Bildschirmauflösung in Linux-VMs
-!!! Die Auflösung in Linux-VMs lässt sich per Script ​automatisch anpassen. ​Es wird empfohlen, nach dem Booten ein Script ausführen zu lassen, welches mit dem Befehl "​xrandr --size NxN" und einer gewünschten Auflösung ​in N Pixeln ​die Bildschirmauflösung nachträglich anpasst. Da unterschiedliche Bildschirmgrößen vorkommen können, muss die Auflösung entsprechend dynamisch ausgewählt werden. \\ Auf dem innerhalb des Poolsystems gestarteter VMs als Pseudofloppy ausgelieferten Laufwerk /dev/fd1 sind im Unterverzeichnis .../​linux ​bereits Skripte ​enthalten; bitte vergleichen Sie hierzu die Dateien .../​linux/​LIESMICH bzw. .../​linux/​README.+!!! Die Auflösung in Linux-VMs lässt sich per Skript ​automatisch anpassen. ​Dieses ist in bwLehrpool enthalten und passt die auf den Clientrechnern angewendete Bildschrimauflösung an.\\ Dieses Skript liegt neben anderem auf dem innerhalb des Poolsystems gestarteter VMs als Pseudofloppy ausgelieferten Laufwerk /​dev/​fd1 ​vor. Diese sind (ggf. nach händischem Mounten) ​im Unterverzeichnis .../linux enthalten. Ein Installationsskript steht für systemd-basierte Distributionen zur Verfügung. Bitte vergleichen Sie zu Anwendung und aktuellen Stand hierzu die Dateien .../​linux/​LIESMICH bzw. .../​linux/​README.
  
 ??? Wie werden Drucker innerhalb von bwLehrpool eingerichtet?​ ??? Wie werden Drucker innerhalb von bwLehrpool eingerichtet?​
Zeile 91: Zeile 94:
 ??? Ich erhalte beim Start einer Veranstaltung die Meldung, daß ein Abbild einer Virtuellen Maschine (vmdk-Datei) fehle. ??? Ich erhalte beim Start einer Veranstaltung die Meldung, daß ein Abbild einer Virtuellen Maschine (vmdk-Datei) fehle.
 !!!  Hat das angeblich fehlende Abbild nicht den Dateinamen, den Sie Ihrer Virtuellen Maschine gaben, sondern den, von dem Sie Ihre Maschine ableiteten? Bitte überprüfen Sie, ob Sie eventuell mit Snapshots gearbeitet haben (zB. VMWare Workstation). Führen Sie in diesem Fall den/die Snapshot(s) zurück, so dass alle Änderungen in der hochzuladenden vmdk-Datei enthalten sind. !!!  Hat das angeblich fehlende Abbild nicht den Dateinamen, den Sie Ihrer Virtuellen Maschine gaben, sondern den, von dem Sie Ihre Maschine ableiteten? Bitte überprüfen Sie, ob Sie eventuell mit Snapshots gearbeitet haben (zB. VMWare Workstation). Führen Sie in diesem Fall den/die Snapshot(s) zurück, so dass alle Änderungen in der hochzuladenden vmdk-Datei enthalten sind.
- 
- 
  
 =?==== Satellitenserver ====== =?==== Satellitenserver ======
  
  
Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code allgemein:faq (erstellt für aktuelle Seite)