Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
satellite:generisches_modul [2019/02/05 18:09 CET]
chr
satellite:generisches_modul [2019/07/15 15:48 CEST] (aktuell)
sritter [1. Archiv erzeugen] Rechtschreibkorrektur
Zeile 5: Zeile 5:
 Um Generische Module anzulegen sind folgende Schritte nötig: Um Generische Module anzulegen sind folgende Schritte nötig:
  
-===== 1. Archiv ​vorbereiten ​=====+===== 1. Archiv ​erzeugen ​=====
  
 Legen Sie ein Archiv an, dessen gegebene Verzeichnisstruktur eins zu eins in das gebootete Linux extrahiert wird - eine im Archiv enthaltene Datei etc/​beispiel.conf wird im gebooteten System also auch unter /​etc/​beispiel.conf erscheinen.  ​ Legen Sie ein Archiv an, dessen gegebene Verzeichnisstruktur eins zu eins in das gebootete Linux extrahiert wird - eine im Archiv enthaltene Datei etc/​beispiel.conf wird im gebooteten System also auch unter /​etc/​beispiel.conf erscheinen.  ​
Zeile 48: Zeile 48:
 Dieses tgz-Archiv kann dann im nächsten Schritt als Generisches Modul auf den Satellitenserver geladen werden. Dieses tgz-Archiv kann dann im nächsten Schritt als Generisches Modul auf den Satellitenserver geladen werden.
  
-<note important>​Das Archiv wird im MiniLinux über das Rootverzeichnis entpackt. Achten Sie darauf, dass Sie für Ihre Ordner und Dateien korrekte Berechtigungen setzen.</​note>​+<note important>​Das Archiv wird im MiniLinux über das Rootverzeichnis entpackt. Achten Sie darauf, dass Sie für Ihre Ordner und Dateien korrekte Berechtigungen setzen.\\ \\ Sie können Archive wie oben beschrieben auch unter Windows erstellen. Beachten Sie jedoch unbedingt, daß manche Windows-Packer dazu tendieren, bei Erstellung eines Archives im .tar- oder .tar.gz-Format,​ die Datei- und Verzeichnisberechtigungen („Permissions“) innerhalb des Archivs unerwünscht zu setzen((Beispiel:​ Ein mit 7zip erstelltes Archiv zur etc-Hierarchie enthielt (/)etc mit den Berechtigungen 777, was für SSH störende Auswirkungen hat (Schlüsselablehnung). )). Überprüfen Sie daher im Zweifelsfall resultierende Verzeichnis- und Dateirechte per Archivansicht oder auf einem Clientrechner!</​note>​
  
  
Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code satellite:generisches_modul (erstellt für aktuelle Seite)