Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen RevisionVorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
client:vm_anpassen [2019/01/24 17:03 CET] – Neue VM hochladen -> Neue VM-Version hochladen arnaudclient:vm_anpassen [2022/07/08 17:08 CEST] (aktuell) – +Link nachgerichtet chr
Zeile 10: Zeile 10:
  
 Um Windows Updates einzuspielen, müssen Sie zuerst den dafür notwendigen Dienst reaktivieren, da dieser in der Regel vorher deaktiviert wurde, um unnötige Benachrichtigungen und Updates im bwLehrpool-Betrieb zu vermeiden. Um Windows Updates einzuspielen, müssen Sie zuerst den dafür notwendigen Dienst reaktivieren, da dieser in der Regel vorher deaktiviert wurde, um unnötige Benachrichtigungen und Updates im bwLehrpool-Betrieb zu vermeiden.
 +
 +=== Powershell-Skript ===
 +
 +Für Windows 10 (ab Version 1909) steht ein [[dot_powershell|Powershell-Skript]] zur Verfügung, das Sie unter anderem zum Aktivieren der Dienste verwenden können.  Starten Sie dieses Skript über das Link "Start-Skript" im Verzeichnis C:\bwlehrpool\Start-Skript und wählen Sie die Option „Windows-Update aktivieren“ (Admin-bzw. root-Paßwort erforderlich).
 +
 +=== Manuelle Aktivierung ===
  
 Öffnen Sie eine [[http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-7&faq=69|Adminkonsole]]((Analog zum Startbutton unter Windows 7 (Start, „cmd“, [Strg+Umschalten+Enter] unter Windows 10 das Lupensymbol verwenden.)) und führen folgenden Befehl aus: Öffnen Sie eine [[http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-7&faq=69|Adminkonsole]]((Analog zum Startbutton unter Windows 7 (Start, „cmd“, [Strg+Umschalten+Enter] unter Windows 10 das Lupensymbol verwenden.)) und führen folgenden Befehl aus:
Zeile 25: Zeile 31:
 ==== Firefox aktualisieren ==== ==== Firefox aktualisieren ====
  
-Um Firefox zu aktualisieren, muss die Datei //"C:\Program Files\Mozilla Firefox\defaults\pref\autoconfig.js"// temporär, z.B. auf den Desktop, verschoben werden.+Einige Firefox Einstellungen wie z.B. automatische Updates oder nervige Warnmeldungen a la „Sie haben Firefox lange nicht mehr verwendet“ wurden absichtlich deaktiviert.
  
-Diese Datei lädt eine spezielle Konfiguration, mit der neben den Updates auch nervige Warnmeldungen ("Sie haben Firefox lange nicht mehr verwendet" usw.) deaktiviert werden. +Dies geschieht über sogenannte Policy Templates (policies.json) 
-Weitere Infos unter [[https://developer.mozilla.org/de/Firefox/Nutzung_in_Unternehmen#Konfiguration Nutzung in Unternehmen]]+  [[https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-mithilfe-der-datei-policiesjson-anpassen|Allgemeines zur Datei policies.json]]
 +  * [[https://github.com/mozilla/policy-templates|Auflistung der möglichen Optionen]].
  
-Anschließend Firefox neustarten und aktualisieren lassenDanach die Datei wieder an den Ursprungsort zurückkopieren.+Zur Aktualisierung von Firefox unter Windows die Datei "C:\Program Files\Mozilla Firefox\distribution\policies.json" temporär, z.B. auf den Desktop, verschieben. Anschließend kann Firefox neu gestartet und aktualisiert werdenBewegen Sie danach die Datei wieder an den Ursprungsort zurück. Unter Linux gilt einerseits analoges („distribution“ unterhalb des Firefox-Installationsverzeichnisses); systemweite Vorgaben können auch unter /etc/firefox/policies abgelegt sein. 
 + 
 +Unsere policies.json sieht derzeit folgendermaßen aus: 
 +++++ policies.json | 
 +<code> 
 +
 +  "policies":
 + "AppAutoUpdate": false, 
 + "DisableAppUpdate": true, 
 + "DisableFormHistory": true, 
 + "DisablePasswordReveal": true, 
 + "DisableProfileRefresh": true, 
 + "DisableSystemAddonUpdate": true, 
 + "DisableTelemetry": true, 
 + "ExtensionUpdate": false, 
 + "NoDefaultBookmarks": true, 
 + "OfferToSaveLoginsDefault": false, 
 + "OverrideFirstRunPage": "", 
 + "OverridePostUpdatePage": "", 
 + "PromptForDownloadLocation": true, 
 + "Preferences":
 +      "browser.slowStartup.notificationDisabled":
 +        "Value": true, 
 +        "Status": "user" 
 +      }, 
 +      "places.history.enabled":
 +        "Value": false, 
 +        "Status": "user" 
 +      } 
 +    }, 
 + "Homepage":
 +      "URL": "http://www.google.de/", 
 +      "StartPage": "homepage" 
 +    } 
 +  } 
 +
 + 
 +</code> 
 +++++ 
 + 
 +Anmerkung: Mitunter wurden Updates stattdessen oder zusätzlich in der Windows-Registry deaktiviert. Sollte dies der Fall sein, finden Sie unter dem Pfad Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Mozilla\Firefox den Eintrag (REG_DWORD) „DisableAppUpdate“. Falls dieser auf 1 steht, sind Updates deaktiviert.
  
 ===== Installation eigener Software ===== ===== Installation eigener Software =====
Zeile 40: Zeile 87:
 =====  Abstellen unnötiger Dienste ===== =====  Abstellen unnötiger Dienste =====
  
-Zum bequemen Abstellen unnötiger Dienste wurde das Dienstprogramm {{client:device_optimization_tool.zip|Device Optimization Tool (DOT)}} erstellt. Es dient zur automatischen Optimierung von Virtuellen Windows Maschinen für die Verwendung innerhalb von bwLehrpool. Das Dienstprogramm sollte an sich bereits vorher bzw. beim Erstellen der Vorlage ausgeführt worden seinein erneutes Ausführen schadet jedoch nicht, da mitunter Dienste neu aktiviert wurdenFühren Sie dieses bitte innerhalb Ihrer Virtuellen Maschine aus und starten Sie die VM anschließend einmal neu.+Für Windows 10 (ab 1909steht ein [[dot_powershell|Powershell-Skript]] zur Verfügung, das außer dem Setzen der für bwLehrpool empfohlenen Einstellungen und dem de- bzw. reaktivieren der Updates eine Datenträgerbereinigung ausführendie Festplatte defragmentieren und einen Pool-Drucker installieren kannStarten Sie es via C:\bwlehrpool\Start-Skript; die Bedienung läuft menügesteuert ab
  
-Vergessen Sie nicht, auch den Windows-Updater wie oben genannt zu deaktivieren. +Wenn Sie die oben beschriebene [[vm_anpassen#manuelle_aktivierung|manuelle Methode]] verwendet haben: Vergessen Sie nicht, den Windows-Updater wie dort beschrieben zu deaktivieren.
- +
-==== VMware OS Optimization Tool ==== +
- +
-Die Anwendercommunity von VMware hat ein Tool erstellt, mit dessen Hilfe sich Windowseinstellungen auf Basis von xml-Templates setzen lassen.  +
-https://labs.vmware.com/flings/vmware-os-optimization-tool +
- +
-Die Update-Politik von Microsoft nimmt insbesondere bei Windows 10 teilweise extreme Ausmaße an. So installiert ein bestimmtes Update eine Wartungsaufgabe, die unter anderem den Windows Update Server regelmäßig reaktiviert. Im Fall von bwLehrpool ist dies unerwünscht. \\ +
-https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-security-winpc/what-is-remshexe/6c7143ea-634d-4758-85b7-32e0fb7e59c2 \\ +
-https://www.borncity.com/blog/2017/11/05/windows-10-was-ist-die-remsh-exe/  +
- +
-Daher haben wir ein Template erstellt bzw. angepasst, welches mit OSOT verwendet werden kann, um unnötige Dienste und Aufgaben unter Windows 10 zu deaktivieren. \\ +
-{{client:bwlp_windows_10.zip|}} +
- +
-Das Tool liegt in den Vorlagen bereits unter 'C:\bwLehrpool'. Dieses kann gestartet, das Template geladen und ausgeführt werden. Alternativ kann der Schritt auch in der Kommandozeile direkt erfolgen. +
-<code> +
-VMwareOSOptimizationTool.exe -v -o -t bwlp_Windows_10.xml +
-</code>+
  
 ===== Plattenplatz freigeben ===== ===== Plattenplatz freigeben =====
Zeile 109: Zeile 139:
 Unter Linux kann einfach dd gefolgt von rm verwendet werden: Unter Linux kann einfach dd gefolgt von rm verwendet werden:
 <code> <code>
-dd if=/dev/zero of=/viele_nullen (… wird irgendwann „Disk full“ oä. ausgeben)+dd if=/dev/zero of=/viele_nullen bs=1M (… wird irgendwann „Disk full“ oä. ausgeben) 
 +sync
 rm /viele_nullen rm /viele_nullen
 </code> </code>
  
-==== Abschließende Arbeiten ====+==== Virtuelle Festplatte verkleinern ====
  
-Abschließend kann die virtuelle Festplatte verkleinert werden. Der Weg unterscheidet ich je nach eingesetztem Programm:+Abschließend kann die virtuelle Festplatte verkleinert werden. Die virtuelle Maschine muß hierzu heruntergefahren werden. Der Weg unterscheidet ich je nach eingesetztem Programm:
  
 === VMPlayer === === VMPlayer ===
  
-  * Tippen Sie die Virtuelle Maschine an, starten sie aber nicht. Wählen Sie „Edit virtual machine settings“ und markieren Sie im aufgehenden Unterfenster „Hard Disk“, und klicken anschließend auf „Compact disk to reclaim unused space“. +  * Öffnen Sie den Eintrag der Virtuellen Maschine (die .vmx-Datei) an, starten sie aber nicht. Wählen Sie „Edit virtual machine settings“markieren Sie im aufgehenden Unterfenster „Hard Disk“, und klicken anschließend auf „Compact disk to reclaim unused space“. 
-    * Anmerkung: Der VMPlayer bietet auch an gleicher Stelle die Möglichkeit „Defragment files an consolidate free space“. Diese Möglichkeit scheint nicht für jedes virtuelle Betriebssystem zur Verfügung zu stehen, auch sind die Resultate nicht immer zufriedenstellend.+    * Anmerkung: Der VMPlayer bietet auch an gleicher Stelle die Möglichkeit „Defragment files and consolidate free space“. Diese Möglichkeit scheint nicht für jedes virtuelle Betriebssystem zur Verfügung zu stehen, auch sind die Resultate nicht immer zufriedenstellend.
          
 === VMWare Workstation === === VMWare Workstation ===
Zeile 137: Zeile 168:
  
 [{{ bwSuite:bwlehrpool_dozmod_neue_vm_hochladen_knopf.png|bwLehrpool-Suite: VM aktualisieren}}] Nun können Sie Ihre aktualisierte Virtuelle Maschine hochladen. Wenn Sie eine Virtuelle Maschine lediglich aktualisiert haben, ist es empfehlenswert, den in der bwLehrpool-Suite im VM-Bereich unter den Eigenschaften der VM zu findenden „Neue VM-Version hochladen“-Mechanismus zu nutzen. [{{ bwSuite:bwlehrpool_dozmod_neue_vm_hochladen_knopf.png|bwLehrpool-Suite: VM aktualisieren}}] Nun können Sie Ihre aktualisierte Virtuelle Maschine hochladen. Wenn Sie eine Virtuelle Maschine lediglich aktualisiert haben, ist es empfehlenswert, den in der bwLehrpool-Suite im VM-Bereich unter den Eigenschaften der VM zu findenden „Neue VM-Version hochladen“-Mechanismus zu nutzen.
 +
 +„“
Drucken/exportieren